Ihr persönlicher und professioneller Fahrdienst

Fahrdienst

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) FahrMit

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle unsere Dienstleistungen in der gewerblichen Personenbeförderung sowie im Bereich Kurier-, Boten- und Besorgungsfahrten. Die AGB finden ihre Gültigkeit in der jeweils geltenden Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie durch FahrMit schriftlich anerkannt wurden.

2. Geltungsbereich

Unsere Angebote betreffen die gewerbliche Personenbeförderung sowie die Bereiche Kurier-, Boten- und Besorgungsfahrten. Die Durchführung aller Fahrten erfolgen, unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, mit betriebssicheren Kraftfahrzeugen. Die Personenbeförderung erfolgt mit bewilligten Fahrzeugen.

3. Vertragsabschluss

Vertragsgrundlage zwischen dem Kunden und Fahrmit sind die hier geschilderten Beförderungs- und Haftungsbedingungen, der Leistungsumfang sowie der Beförderungspreis. Der Vertrag der Parteien kommt durch mündliche, telefonische, schriftliche, auch per Fax oder in elektronischer Form, zustande. Auftragsbestätigung der FahrMit folgt. Die Auswahl sowie die Ausstattung des Fahrzeugs sind der FahrMit vorbehalten und wird vom Kunden bzw. Auftraggeber anerkannt.

4. Beförderungsbedingungen

Ein Beförderungsanspruch besteht nur zu den abgesprochenen Zeiten oder Terminen. Wegen Folgeaufträgen kann die Abholzeit im Normalfall nicht länger als 10 Minuten verzögert werden.

Als Abholzeit an Flughäfen gilt die planmäßige Ankunftszeit des Flugzeuges unter Berücksichtigung der Zeit für die Gepäckausgabe, also zzgl. 30 Minuten.

Geplante Wartezeiten werden zusätzlich zum Fahrpreis berechnet. (Maßgeblich ist die aktuelle Preisliste – z. Zt. 0,60 €/Minute brutto.) Ungeplante Wartezeiten oder Fahrtunterbrechungen können nur nach Rücksprache mit der Disposition erfolgen.

5. Gepäck

Die Mitnahme von Gepäck ist im Beförderungspreis enthalten, Allerdings muss es sich im Kofferraum verstauen lassen. Mehrgepäck kann nur nach vorheriger Absprache befördert werden und erhöht je nach Menge den Fahrpreis, oder macht sogar den Einsatz eines anderen Fahrzeugtyps notwendig. Diese Mehrkosten sind ebenfalls vom Kunden zu tragen.

6. Pflichten des Kunden

Die FahrMit benötigt für die Durchführung von Fahraufträgen notwendige Informationen, wie  z. B. Reisedatum und Uhrzeit, Namen des Fahrgastes, Anzahl der mitfahrenden Personen oder Flugnummern. Diese Angaben werden vor der Fahrtdisposition benötigt. Für die FahrMit besteht keine Verpflichtung zur Überprüfung der Richtigkeit der Daten.  

Um gesetzliche Rückhalteeinrichtungen sicherzustellen ist für die Beförderung von Kindern immer anzugeben: Alter, Größe und ggf. das Gewicht. Wurden diese Angaben nicht gemacht, kann der Fahrer die Fahrt verweigern. Die entstandenen Kosten für die Anfahrt und den Zeitaufwand sind vom Kunden zu leisten.  

Bei Abholung vom Flughafen ist der Kunde verpflichtet, bei Flugausfall oder Nichtteilnahme am Flug sowie Verspätungen von mehr als 30 Minuten, die FahrMit umgehend zu informieren. Bereits erbrachte Leistungen werden dem Kunden berechnet. Diese Regelung bezieht sich auch auf die Abholung von Bahnhöfen. Die 30 Minuten-Regelung entfällt natürlich in diesem Zusammenhang.

Bei Fahrten ins Ausland ist der Fahrgast verpflichtet, im Besitz von gültigen Ausweispapieren zu sein. Des weiteren sind bei evtl. Einfuhr/Ausfuhr von Gegenständen im Gepäck die zollrechtlichen Bestimmungen zu beachten.

Während der Beförderungszeit verpflichtet sich der Kunde um sorgsamen Umgang mit dem Fahrzeug. Dazu gehört auch, den Innenraum des KFZ nicht zu verschmutzen und das absolute Rauchverbot. Während der Fahrt ist das Essen und Trinken nur mit Zustimmung des Fahrers, der Fahrerin möglich.

Kosten durch Beschädigungen oder Verunreinigungen durch den Fahrgast, (Reparatur- oder Reinigungs- sowie Fahrzeugausfallkosten) können diesem in Rechnung gestellt werden. Evtl. Weitergehende Ansprüche bleiben davon unberührt.

Unsere Fahrer wollen jeden Fahrgast sicher zum gewünschten Ziel bringen. Dazu ist auch ein konzentriertes Führen des Wagens nötig. Werden die Fahrzeugführer durch das Verhalten des Fahrgastes oder der Fahrgäste so stark gestört, dass das nicht mehr möglich ist, kann der Beförderungsvertrag mit sofortiger Wirkung mündlich gekündigt werden, ohne dass es einer weiteren Mitteilung bedarf.

Eine gesonderte Versicherung für den Transport von Kuriergut obliegt dem Kunden.

7. Fahrpreis

Der Beförderungspreis und die Leistung richten sich grundsätzlich nach der aktuell gültigen Preisliste von FahrMit. Der geeichte Wegstreckenzähler ermittelt die tatsächlich zurückgelegten Kilometer. Abweichungen sind nur durch schriftliche Vereinbarungen möglich. Der relevante Fahrpreis ist, sofern nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Fahrtbeendigung in bar, ohne Abzug/Skonto zu entrichten. FahrMit kann vor Fahrtbeginn eine angemessene Vorauszahlung auf den vereinbarten oder den geschätzten Fahrpreis verlangen.

Die folgenden Bedingungen gelten für Pauschalpreise:

Vereinbarte Pauschalpreise gelten nur für die im Voraus vereinbarte direkte Route zum Fahrziel. Ergeben sich während dieser abgesprochenen Route Verteilerfahrten mit mehr als einer Haltestelle, bedürfen diese einer gesonderten Vereinbarung mit dem Fahrer. Die ausgemachten Festpreise sind vor Fahrtantritt zu begleichen. Jede Fahrtstrecke bzw. Streckenabschnitte, die über die getroffene Vereinbarung hinaus-gehen, werden über den installierten Wegstreckenzähler nachberechnet.
FahrMit behält sich bei der Personenbeförderung im Auftrag natürlicher Personen vor, den Fahrpreis bei Fahrtantritt bar entgegenzunehmen.

Bei vereinbarter Rechnungsstellung sind alle Zahlungen sofort nach Erhalt der Rechnung, netto, ohne Abzug, fällig, mit Ausnahme von Sonderzahlungszielen. Alle
Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.

8. Stornierung

Kann ein Beförderungsauftrag nach Auftragserteilung aus Gründen, die beim Kunden liegen, nicht durchgeführt werden, kann eine Gebühr erhoben werden. Eine Stornierung von einem vertraglich vereinbarten Antritt der Fahrt, die bis zu 15 Minuten vor dem Termin stattfindet, ist kostenfrei. Spätere Rücknahme oder das Zurücktreten, wenn der Fahrer, die Fahrerin bereits vor Ort ist, wird mit bis zu 50 % des vereinbarten Fahrpreises, mindestens mit einem Betrag von 10,-- €, berechnet.

Wie unter den Beförderungsbedingungen bereits erwähnt, ist es dem Fahrer im Regelfall nicht möglich, die vereinbarte Abholzeit länger als 10 Minuten zu überschreiten. Deshalb führen sowohl die Überschreitung der Wartezeit als auch das Fehlen des Fahrgastes am Abholort zur kostenpflichtigen Stornierung des Auftrags. Ausnahmen: Abholung an Bahnhöfen und Flughäfen.

9. Haftung

FahrMit haftet nicht für die Folgen von Verspätungen durch Verkehrsdichte, Staus, wetterbedingte Straßen- und Verkehrsverhältnisse, Unfall, höhere Gewalt sowie Übermittlungsfehler.

Bei Fahrzeugausfällen aller Art, sofern sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässig-keit beruhen, sorgt die FahrMit schnellstmöglich einen Ersatz. Falls dies aus unab-wendbaren betrieblichen Gründen unmöglich, oder aus solch einem Grund die Durchführung einer Fahrt nicht möglich, oder nicht zeitgerecht machbar ist, kann der Kunde, nach Rücksprache mit der Disposition, ein anderes Beförderungsunternehmen beauftragen.

10. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt für die Parteien und für alle Ansprüche der Sitz von FahrMit. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

11.  Datenschutz

Alle uns überlassen Daten werden nur zum Zweck der Leistungserbringung, Bear-beitung von Anfragen, Erstellung von Angeboten oder Rechnungen verwendet und entsprechend vertraulich behandelt.

12. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages nichtig oder unwirksam sein bzw. werden, so sind die übrigen Bestimmungen in ihrer Wirksamkeit nicht berührt. Die Vertrags-parteien verpflichten sich, die nichtige oder rechtsunwirksame Bestimmung dann so auszulegen und zu ergänzen, wie sie dem Willen der Parteien in gesetzlich zulässiger- weise am ehesten gerecht wird. Entsprechendes gilt im Falle einer Lücke in diesem Vertrag.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen in jedem unserer Fahrzeuge und im Betriebssitz zur Einsichtnahme aus.

Stand 9. April 2020

Zur besseren Lesbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verzichten wir auf Geschlechtsunterscheidungen. Wir beziehen uns jedoch ausdrücklich auf alle gesetzlich definierten Geschlechtsformen.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Gute Reise Hauck e.K.

Inh. Michael Bader

Fricken 3

87736 Böhen

info@fahrmit.bayern

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

5. Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.